Ferialarbeitnehmerin auch im Medizinischen Zentrum Gänserndorf

GÄNSERNDORF – Auch im Medizinisch Zentrum Gänserndorf (MZG) gibt es im heurigen Sommer eine Ferialarbeitnehmerin.

Ferialarbeitnehmer sind in den Sommermonaten gerne gesehen, unterstützen sie doch in der Urlaubszeit die Kollegen bei vielerlei Arbeiten. So auch Melanie Lobner, die im August ihr Ferialpraktikum im Medizinischen Zentrum Gänserndorf absolviert.

Das sehen auch der Medizinische Standortleiter Prim. Dr. Wolfgang Pichler, MAS und Pflegedirektor DGKP Josef L. Strobl, akad. PD so: „Die Jugendlichen können bei Ferialarbeiten Berufserfahrung sammeln und sind außerdem eine wichtige Unterstützung für unser Personal in der Sommerzeit.“

Auch Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Rene Lobner stattete der Ferialarbeitnehmerin einen Besuch ab: „Das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf nimmt auch im MZG seine Verantwortung als einer der größten Arbeitgeber der Region wahr und bildet junge Arbeitnehmer aus. Die Ferialpraktikantin hat hier die Möglichkeit, in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln.“



Bildtext

Pflegedirektor DGKP Josef L. Strobl, akad. PD, Stationsleitung Sylvia Köllner, der Medizinische Standortleiter Prim. Dr. Wolfgang Pichler, MAS, Ferialpraktikantin Melanie Lobner, Ilse Wagner (stv. Leitung der Verwaltung im MZG)  und Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Rene Lobner (v.l.)


Medienkontakt
Barbara Schindler-Pfabigan
Landesklinikum Mistelbach - Gänserndorf
Tel.: +43 (0)2572 9004-22050
E-Mail: presse@mistelbach.lknoe.at

145 0 145 0